Bewirb dich jetzt & sei dabei!

Mit dem Absenden des Formulars bestätige ich, die Datenschutzerklärung gelesen zu haben.

captcha

Flexible Jobs mit Leidenschaft in der Gastronomie und bei Events

Du suchst einen top flexiblen Nebenjob mit Abwechslung? Willst Deine Jobs wöchentlich auswählen oder suchst nach einem langfristigen Teilzeitjob mit fixen Zeiten? Du hast dich schon immer gefragt, wie du unter die Leute kommst und dabei richtig gut verdienen kannst?

Unsere Jobs sind mit € 13,96 (Netto Stundenlohn) gut bezahlt. Und gut organisiert.

gastro:work™ will dich. Wir suchen spannende Persönlichkeiten mit hoher sozialer Kompetenz, die mit Freude, Ambition und vor allem MIT LEIDENSCHAFT AM WERK sind. Denn das ist unsere Mission – und auch deine? Dann freuen wir uns von dir zu hören!

Jetzt gastro:worker werden!
 

DU

  • solltest mindestens 18 Jahre alt sein
  • siehst dich als eine*n perfekte*n Gastgeber*in
  • willst Spannendes erleben & dabei gutes Geld verdienen
  • bist engagiert, motiviert, lernbereit & flexibel
  • hast sehr gute Deutschkenntnisse & ein gepflegtes Äußeres
  • willst mit Spaß & Leidenschaft im Job tätig sein
  • bist bereit, Gästen einen Top-Service mit Herz & Verstand zu bieten
  • bringst deine Persönlichkeit ein & liebst den Umgang mit Menschen
  • bist EU-Bürger*in bzw. hast eine gültige, österreichische Arbeitserlaubnis
  • suchst einen Job, der dir viel Flexibilität & eine top Work-Life-Balance bietet


...und du hast dich außerdem schon immer gefragt, wie du unter die Leute kommst und dabei richtig gut verdienen kannst?

Ob Gastro-Neuling, Gastro-Erfahrene*r oder Gastro-Profi: Überzeuge dich von uns – und werde gastro:worker!

 

WIR

  • bieten dir Nebenjobs mit Leidenschaft & Abwechslung
  • zeichnen uns durch eine hohe Bezahlung aus
  • setzen auf Langfristigkeit & Sicherheit in unseren Arbeitsverhältnissen
  • ermöglichen dir unglaublich flexible Arbeitseinsätze: Du wählst deine Jobs!
  • heißen dich in einem genialen & freundlichen Team willkommen
  • organisieren dir deine Jobs simple & smooth über die gastro:work™ App
  • setzen dich bei spannenden Events ein
  • bieten dir kostenlose Aus- & Weiterbildungen in der gastro:work™ Akademie
  • halten vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten für dich bereit
  • sind stolz auf unser tolles Betriebsklima


...und wir möchten, dass du mit uns Erfolgsgeschichte schreibst. Deine berufliche Zukunft servieren wir dir gerne „well-done“ und am Silbertablett.

Nutze jetzt deine Chance, lerne uns kennen & #makegastroworkagain – mit gastro:work™!

 

Du bist auf der Suche nach einem flexiblen Job in der Gastronomie und bei Events?

Bewirb dich jetzt und werde gastro:worker

FAQ Fragen gastro:work™

Bewerbungsprozess

Wie läuft diese Kennenlernrunde ab?

Bei der Kennenlernrunde erhältst du alle Informationen über unser Unternehmen und bekommst gleichzeitig die Möglichkeit, an einer kostenlosen praktischen Schulung teilzunehmen.

Wie lange dauert der Recruiting Day?

Zirka 3 Stunden.

Wo findet die Kennenlernrunde statt?

In den jeweiligen Büroräumlichkeiten der Bundesländer, in denen du dich bewirbst.

Wie läuft der Bewerbungsprozess ab?

Zuerst wirst du von unserer Assistentin kontaktiert, um alle relevanten Bewerbungsunterlagen einzuholen. Danach wirst du zu uns ins Büro zu einer Kennenlernrunde eingeladen.

Ist eine Anmeldung auf der Website „bindend“?

Eine Anmeldung über die Homepage www.gastroworker.at zeigt uns, dass du Interesse an einer Mitarbeit bei gastro:work hast. Nachdem du das Formular ausgefüllt hast, wirst du von unserer Assistentin kontaktiert, um in den Bewerbungsprozess aufgenommen zu werden.
Die Kontaktaufnahme über unsere Seite sollte deinerseits nur dann erfolgen, wenn du auch tatsächlich Interesse an einer Tätigkeit bei gastro:work hast.

Ausbildung

Wie lange dauert die Ausbildung bei gastro:work?

Die Grundausbildung (Kennenlernrunde und Schulung) dauert ca. 3 Stunden.
Je nach Ambition und Dauer der Mitarbeit bei gastro:work™, sind Aus- und Zusatzausbildungen im Bereich Kaffee, Bier und Wein ebenfalls kostenlos möglich. Diese bieten wir in 1-2 Tagesausbildungen an.

Kann ich als Amateur:in auch bei euch arbeiten?

Ja, selbstverständlich!

Für Quereinsteiger:innen gibt es bei uns die Grundausbildung – die praktische Schulung beim Recruiting Day. Unsere Kund:innen erwarten keine ausgebildeten Fachkräfte – jedoch angelernte gastro:worker, die den Kriterien entsprechen (Interesse am Job, sicherer Tellerservice, sicheres Tableau Service, Grundkenntnisse im Service).
Damit du dir ab dem ersten Einsatz sicher bist und alle von dir geforderten Aufgaben zur besten Zufriedenheit unserer Kund:innen absolvieren kannst, gibt es bei uns die Kennenlernrunde.

Was muss ich alles vorher schon können?

Grundkenntnisse sind keine Voraussetzung – wir freuen uns über qualifiziertes Personal – ist jedoch kein Muss. Wichtig ist, dass du Interesse, Hausverstand, Spaß und Freude an diesem Job mitbringst.

Wie läuft die Ausbildung denn ab? In welchen Themenbereichen werde ich dann geschult?

Die Grundschulung gliedert sich in zwei Teile. Beim ersten administrativen Teil (ca. 30 Minuten) erfährst du alle wichtigen Punkte für die Zusammenarbeit, unsere Richtlinien und unsere Spielregeln. Der zweite Teil ist der praktische Part. In diesem erlernst du das richtige Eindecken eines Galatisches, Weinservice, Tellerservice im Obergriff und Tableauservice, damit du bestens geschult in die Jobs starten kannst.

Kostet die Ausbildung bzw. die Schulung etwas?

Nein, alle Ausbildungen werden kostenlos angeboten.

Fallen sonstige Kosten vor dem ersten Einsatz an?

Wir stellen ein Grundausstattungspaket (Kellnermesser, Krawatte, Feuerzeug, Kugelschreiber, Block, Kleidersack) zu einem Unkostenbeitrag von € 25.- zur Verfügung, welches dann auch bei den Einsätzen mitzunehmen ist.

Arbeiten

Ich bin Profi mit langjähriger Erfahrung – bin ich trotzdem richtig bei euch?

Zu 100%! Gerade für Fachkräfte ergibt sich bei uns eine Fülle an Möglichkeiten: Im bestehenden Team als Teamleiter:in, fixe Mitarbeiter:in (Voll- und Teilzeit) oder im Management-Bereich.

Wir leben von und für gute, sowie zuverlässige Fachkräfte und fördern diese, wo wir nur können. Ziel unseres Unternehmens ist der Aufstieg und die Weiterentwicklung jedes Mitarbeiters und jeder Mitarbeiterin.

Von der Aushilfe zur Geschäftsführerin oder zum Geschäftsführer? Bei uns kannst du es schaffen!

Wie sieht das mit der Arbeitskleidung aus? Bekommen wir die von euch?

Bei uns kann man ein komplettes Kleidungspaket direkt bei der Einschulung erwerben. Wenn nicht lagernd, wird dieses in den darauffolgenden Tagen zugesendet oder kann im Büro abgeholt werden. Sofern du bereits Arbeitskleidung zu Hause hast und diese unseren Richtlinien entspricht, kannst du natürlich auch diese zu den Jobs anziehen.

Wie kann man sich die Jobs vorstellen? Sind das nur Einsätze am Abend oder auch vormittags oder in der Früh?

Grundsätzlich bieten wir eine Vielzahl an Jobs in diversen Mitarbeiter:innenkategorien an. Von Service- und Cateringmitarbeiter:in, Stagehand (Auf- und Abbau-Arbeiten), Logistiker:in, Küchenhilfe, Buffetkraft, Host und Hostessen, Kioskmitarbeiter:in bis hin zur Promotionmitarbeiterin oder Promotionmitarbeiter, gibt’s bei uns alles was die Gastronomie, Hotellerie und Eventlocations an Personal benötigen.

Wir bieten Einsätze von Montag bis Sonntag, von Jänner bis Dezember und von 0-24 Uhr an.

Unser Kund:innenstamm ist breit gefächert. Somit gibt es Früh- / Tag- / Abenddienste bei unseren Kund:innen.

Wie viele Stunden dauert denn so ein gastro:work™ Einsatz?

Verschieden. Bei uns gibt’s eine Mindesteinsatzzeit von 4 Stunden bis zu max. 10 Einsatzstunden pro Tag unter Berücksichtigung aller arbeitsrechtlichen Voraussetzungen!

Wo werde ich dann eingesetzt? Kann ich mir das aussuchen? (auf Bundesland, Stadt, … etc. bezogen)

Ja, bei uns kann man sich die Jobs flexibel aussuchen!

Wir haben dafür eine eigene gastro:work™ APP entwickelt – unsere APPLIQON – wo du alle Jobs ansehen kannst und diese flexibel zu- oder absagen kannst.

Wie ist das denn bei euch mit Aufstiegsmöglichkeiten?

Ziel unseres Unternehmens ist der Aufstieg und die Weiterentwicklung jedes Mitarbeiters und jeder Mitarbeiterin. Durch unsere Aufstiegsmöglichkeiten stehen dir alle Türen offen!

Von der Aushilfe zur Geschäftsführerin oder zum Geschäftsführer? Bei uns kannst du es schaffen!

Was genau macht ein/e Teamleiter:in bei gastro:work?

Der/Die Teamleiter:in ist die erste Aufstiegsmöglichkeit bei gastro:work.

Nicht nur Teilzeit- oder Vollzeit gastro:worker sondern auch gastro:worker die fallweise/ geringfügig für uns tätig sind, können als Teamleiter:in eingesetzt werden. Ein/e Teamleiter:in ist operativ im Service tätig und ist das Bindeglied zwischen dem gastro:work Team und der/den Kund:innen.

Er checkt das Team zu Beginn des Jobs ein, sorgt für einen reibungslosen Ablauf, ist für die Qualitätssicherung zuständig und supportet den Kunden bei der Einteilung des Teams.

Er/Sie ist auch bei Fragen oder Unklarheiten der/die erste Ansprechpartner:in für sein/ihr gastro:work Team. Abschließend nach dem Job gibt er Feedback an das jeweilige gastro:work Office, wie der Einsatz gelaufen ist.

Ist die Anreise zu der jeweiligen Location oder zum Einsatzort privat oder wird das von gastro:work organisiert?

gastro:work™ organisiert alle Einsätze und auch die An- und Rückfahrten dahin. Besitzt man ein eigenes Auto, kassiert man Kilometergeld für die Einsätze. Unser car-pool ermöglicht ebenfalls den reibungslosen Transport unserer Mitarbeiter:innen zu und vom Einsatzort. Auch sind einige unserer Kund:innen mit Öffis erreichbar. Sofern du mit den Öffis anreist, erhältst du die Spesen natürlich erstattet.

Wie viele Stunden arbeitet man dann bei euch pro Woche? Ist eine Vollzeitanstellung möglich?

Wir erwarten von jedem gastro:worker in unserem Mitarbeiter:innenpool zwischen 3 - 5 Einsätze pro Monat. Nach oben gibt es natürlich keine Grenzen. Vom fallweise-geringfügigen Beschäftigungsverhältnis bis hin zu einer Fixanstellung ist bei uns alles möglich! Wir bieten dir einen langfristigen und gut bezahlten Nebenjob, durch regelmäßige Einsätze sichern wir unseren Kund:innen die Kontinuität an Mitarbeiter:innen und natürlich die gewünschte Qualität.

Bezahlung

Wie viel bekommt man denn bei euch?

Man bekommt € 13,96 pro Stunde netto inkl. aller Zulagen bei fallweiser-geringfügiger Anstellung. Bei Fixanstellung gelten die kollektivvertraglichen Mindestsätze mit Überzahlung je nach beruflicher Qualifizierung.

Wann und wie komme ich denn zu meiner Bezahlung? Wird das direkt nach der Veranstaltung oder dem Einsatz ausgezahlt?

Löhne von deinen Einsätzen werden bis spätestens 10. des Folgemonats via Banküberweisung ausgezahlt.

Gibt es bei euch so eine Art Fahrtgeld?

Falls man mit seinem Privatauto unterwegs zu einem Einsatz ist und dies vom Office freigegeben wurde, gibt es Kilometergeld vom Bürostandort zum Einsatzort und retour. Das Fahrtengeld wird mittels der Monatsabrechnung mit dem Gehalt mitüberwiesen.

Wie wird das Trinkgeld bei euch aufgeteilt?

Das obliegt jedem/jeder Auftraggeber:in individuell.

Servicemitarbeiter

Als Servicemitarbeiter bezeichnen wir Mitarbeiter die bei gastro:work™ in der hauseigenen Akademie eine dementsprechende Ausbildung erhalten haben. Anforderungen wie 3-Teller tragen, Weinservice, Eindecken und Tableau-Service funktionieren. Servicemitarbeiter sind Bewerber ohne aber auch mit teilweiser Service Erfahrung.

Servicefachkraft 

Als Servicefachkräfte gelten Mitarbeiter die eine fundierte Ausbildung in der Gastronomie oder Hotellerie genossen haben oder Mitarbeiter mit jahrelanger einschlägiger Erfahrung.

Koch

Fachkräfte mit LAP und mehrjähriger Berufserfahrung

Küchenhilfen

Küchenhilfen unterstützen das Küchenpersonal bei der Vorbereitung in der Küche und bei der Veranstaltung oder im Tagesbetrieb. Diverse Schneidearbeiten, Anrichtetätigkeiten.

Buffetkraft

Eine Buffetkraft ist für die Vorbereitung, Ausführung und Nachbereitung der Buffetbetreuung einsetzbar. Hauptaufgabe ist die Ausgabe von Speisen am Buffet.

Abwäscher

Abwäscher sind für die Reinigung von Geschirr,- Gläser,- oder Besteckteilen einsetzbar. 

Stagehand / Logistiker

Stagehands helfen zum Beispiel bei Events mit dem Auf- und/oder Abbau von Eventmöbeln und Bars oder dem Event ähnlich zurechenbaren Aufgaben. Logistiker sind vor / während und nach dem Event für die Logistik des Events einsetzbar und kümmern sich um den Backstagebereich (z. Bsp. Geschirrlogistik, Gläserlogistik, div. Verräumarbeiten, Auffülltätigkeiten etc.)
 

Impressum | Datenschutzerklärung